Startseite
  • Willkommen
  • Praxis
  • Ärzte & Team
  • Behandlungsspektrum
  • Preise
  • News
  • SBC

Haarsprechstunde

Haarsprechstunde 1

Haarerkrankungen können die Haarstruktur betreffen, die Kopfhaut oder das Haarwachstum an sich. Man unterscheidet zwischen übermäßigem Haarwachstum und Haarausfall.

Übermäßiges Haarwachstum:

Für viel Männer und Frauen ist die Überbehaarung nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern eine psychische Belastung. Übermäßiger Haarwuchs kann eine krankhafte, z.B. hormonell bedingte Ursache haben. In den meisten Fällen ist er aber nicht krankhaft, sondern anlagebedingt.


Therapie:

  • Enthaarungscremes: Ein seit 2004 käufliches Produkt greift in den Zellteilungszyklus des Haarwachstums ein und verlangsamt das Wachsen der Haare bei zweimal täglicher Anwendung.
  • Mechanische Haarentfernung: Epilation und Depilation mit Wachs oder Rasur entfernen die Haare mechanisch.
  • Laserepilation: Diese Behandlung ist den anderen Methoden hinsichtlich Effizienz und Dauerhaftigkeit überlegen. Wir verwenden, in unserem Haut- und Laserzentrum in Kassel, den Alexandrit-Laser zur dauerhaften Laserenthaarung. Es sind je nach Region ca. 6-10 Behandlungen im Abstand von 4-8 Wochen erforderlich. Eine Laserepilation ist am erfolgreichsten, wenn sich das Haar in der Wachstumsphase befindet. Die Laserepilation setzt an der Haarwurzel an. Durch die dort entstehende Wärmewirkung wird sie gezielt zerstört. Das umliegende Gewebe wird geschont und das Haarwachstum reduziert.

Haarausfall:

Bei starkem Haarverlust stellen wir im Scin Center Kassel zunächst anhand einer Blutuntersuchung und einer Haarwurzelanalyse (Trichocscan) fest, ob es sich um eine Erkrankung handelt, wie z.B. kreisrunder Haarausfall (Alopezia areata) oder andere Formen des Haarausfalls (z.B. erblich bedingter Haarausfall oder diffuser Haarausfall). Mögliche Ursachen können auch Medikamente, internistische Erkrankungen z.B. der Schilddrüse oder ein Eisenmangel sein.
Es gibt inzwischen wirksame lokale oder systemische Therapien.


Mesotherapie:

Eine wirksame Therapie gegen Haarausfall ist die Mesotherapie. Es werden individuell auf die Symptome des Patienten abgestimmte kleinste Wirkstoffmengen mittels Mikroinjektion mit einer Mesotherapiepistole 1 Millimeter tief in die Kopfhaut eingebracht. Dieser Revitalisierungscocktail versorgt die Haarwurzeln und regeneriert das Haarwachstum. Es sind ca. 6-10 Behandlungen im Abstand von einer Woche erforderlich. Das Haarwachstum setzt nach 2-3 Monaten ein.

Eine weitere Therapieoption, die wir Ihnen im Scin Center in Kassel bieten, ist die Behandlung mit Diphenylcycloprophenon (DCP) bei kreisrundem Haarausfall. Auch hier sind mehrfache Anwendungen im wöchentlichen Abstand notwendig.

Weitere Informationen zu gesundem Haar und dermatologischen Therapien erhalten Sie von unserer Hautärztin Dr. Evelyn Knittl und ihren Kollegen im Haut- und Laserzentrum Kassel.


 

Behandlungsspektrum

  • Haut-Gesundheit
  • Haut-Schönheit

 

 

Impressum | Kontakt | Anfahrt






© Scin Center Cassel - Dr. med. Evelyn Knittl | Rainer Ogrysek | & Kollegen
Datum des Ausdrucks: 27.06.2017